ufaFabrik – Wenn ein Traum Wirklichkeit wird

Film - *Premiere*

So., 25.02.2018 | 19:00 Uhr | Ufa Fabrik Varieté Salon | 6,-

Endlich ein Dokumentarfilm über die ufaFabrik: Interviews aus dem Sommer 2015, Fotos und Filmszenen spannen den Bogen von den Anfängen des Lebens- und Kulturprojektes im damaligen West-Berlin der 70er Jahre bis in unsere Tage. Im Anschluss Gesprächsrunde mit den Filmemachern und Mitwirkenden.

Aufbruchstimmung im Berlin der siebziger Jahre: Eine Gruppe junger Idealisten nimmt das leer stehende, ehemalige Kopierwerk der UFA in Berlin-Tempelhof friedlich wieder in Betrieb. In den folgenden Jahren entsteht ein einzigartiges, ganzheitliches Lebens- und Arbeitsprojekt mit basisdemokratischen Strukturen. 2004 erhielt es die Ehrung der UN-Habitat „Best Practice to Improve the Social Environment“ als innovatives Beispiel für bedürfnisorientiere Stadtentwicklung. Im Jahr 2019 wird die ufaFabrik das 40jährige Bestehen feiern.

Angesichts steigender Mieten und der damit einhergehenden Verdrängung vieler Bewohnerinnen aus den Zentren der Großstädte knüpft der Film an aktuelle Themen an:

Wie wollen wir in Zukunft leben? Welche Werte prägen unsere Gesellschaft von morgen? Wie lässt sich ein gemeinschaftliches Leben mit individueller Freiheit verbinden? Und wie haben es normale Menschen geschafft, aus eigener Kraft aus Träumen Wirklichkeit werden zu lassen? Die Leute aus der ufaFabrik erzählen ...

weitere Informationen: